Patenschaftsprogramm – als Bildungsstandort mit dabei sein!

FACEBOOK_StiftungBildungBerlin_Fotolia_140924406_XS

 
Patenschaften auf Augenhöhe – mit- und voneinander lernen!
Wir stärken Euer Engagement.


Die Stiftung Bildung hat erfolgreich mehr als 1.600 Patenschaften zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung gestiftet und freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen bis Ende 2017 bundesweit weitere 1.000 Patenschaften zu initiieren und zu stärken. Weiter unten auf dieser Seite finden Sie Beispiele toller Projekte an Schulen und Kitas aus dem Vergangenen Jahr, welche die Vielfalt der Möglichkeiten zeigen.

Unser Ziel

Wir stärken Ihre Patenschaft, die
… eine Basis für persönliche Begegnungen schafft,
… längerfristige Beziehungen und Freundschaften aufbaut,
… das Lernen von- und miteinander ermöglicht,
… Vorurteile und Ängste im alltäglichen Miteinander abbaut,
… Menschen mit Fluchterfahrung das Ankommen in unserer Gesellschaft erleichtert,
… eine echte Chance für soziales Zusammenleben bietet.

Die Landesverbände der Kita- und Schulfördervereine in Berlin-Brandenburg und in Thüringen setzen das Programm als unsere regionalen Netzwerkpartner um. Zusätzlich wird die Stiftung Bildung mit weiteren lokalen Partnern Patenschaften im gesamten Bundesgebiet initiieren und betreuen.

Weiterlesen

Ein Urteil welches durch die Mitgliederversammlungen zu Beachten gilt ..

Rechtsinformation_Fotolia_164924724_XS

 
"Die Mitgliederversammlung kann dem Vorstand nicht durch Mehrheitsbeschluss Weisungen in Angelegenheiten erteilen, die nach der Satzung in die Kompetenz des Vorstands fallen", (
OLG Celle, Beschluss v. 28.08.2017 - 20 W 18/17 )

Weiterlesen

Landesverband der KiTa-,Schul-und Fördervereine Hamburg gegründet

Eilnachrichten_Fotolia_172335987_XS


Am 31. Januar 2018 fand gemäß der Einladung zur Gründungsveranstaltung vom 22.Januar 2018 unter Beteiligung unterschiedlicher Vereine, der "Stiftung Bildung" aus Berlin und dem "Bundesverband der Schul-und Fördervereine e.V." einstimmig und reibungslos die Gründung des "Landesverbandes der Kita-, Schul- und Fördervereine Hamburg i. Gr. ( LSFH ) " im Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium statt. Der dabei entstandene neue Vorstand ist ein höchstmotiviertes Team, welches als kompetenter Ansprechpartner für die Vereine in Hamburg da sein möchte. Als schulpolitischer Interessensvertreter wird er sich weiter mit Netzwerkpartnern, Initiativen und schulpolitischen Themen auseinander setzen. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit und alle gemeinsamen Projekte! In regelmäßigen Abständen wird der Landesverband hier auf der offenen Plattform des "Runden Tisch der Schulvereine Hamburg" informieren. 

Weiterlesen